Schulgeld

Schulgeld

Die Kosten der Musikschule werden jeweils etwa zu einem Drittel vom Land, der Wohnsitzgemeinde und den Eltern getragen.
Das Schulgeld wird monatlich 10x per SEPA-Lastschriftmandat seitens des Musikschulverbands von Ihrem Konto abgebucht oder semesterweise per Erlagschein eingehoben. Die Höhe des Schulgeldes hängt von der Art des Unterrichtes ab.
Die im Folgenden angeführten Elternbeiträge gelten für Schüler:innen mit Hauptwohnsitz in den Gemeinden Ebenfurth (inkl. Haschendorf), Eggendorf (inkl. Siedlung Maria Theresia), Neufeld an der Leitha.
Achtung bei Hauptwohnsitz in Zillingdorf: Der angeführte Elternbeitrag betrifft den Tarif des Musikschulverbandes. Die Marktgemeinde Zillingdorf ist kein Verbandsmitglied und verrechnet einen anderen Elternbeitrag. Diesbezüglich bitten wir um Kontaktaufnahme mit der Marktgemeinde Zillingdorf.

Der Hauptwohnsitz ist bei der Schuleinschreibung mittels Meldezettel nachzuweisen.

  • Einzelunterricht 50 Minuten: 10 Monatsbeiträge zu € 64
  • Einzelunterricht 40 Minuten: 10 Monatsbeiträge zu € 54
  • Einzelunterricht 25 Minuten bzw. 
Zweiergruppe 50 Minuten: 10 Monatsbeiträge zu € 45
  • Dreiergruppe 50 Minuten: 10 Monatsbeiträge zu € 33
  • Vierergruppe 50 Minuten: 10 Monatsbeiträge zu € 3 3
  • Kurs (ab 6 Personen) 50 Minuten: 10 Monatsbeiträge zu € 24
  • Kurs (ab 6 Personen) 25 Minuten: 10 Monatsbeiträge zu € 14
  • Ensemble ohne Hauptfach: 10 Monatsbeiträge zu € 12
  • Ensemble bzw. Ergänzungsfach mit Hauptfach: gratis
  • Erwachsener + Kind 25 Minuten: 10 Monatsbeiträge zu € 55
  • Elementare musikalische Erziehung: 1 Jahresbeitrag zu € 200
  • Ersteinschreibgebühr: € 10 (einmalig)
  • Instrumentenleihgebühr: € 70 / Jahr

Die Unterrichtsform wird nach pädagogischen Gesichtspunkten und Verfügbarkeit in Absprache mit der Lehrkraft durch die Direktion festgelegt.